Statuten

Die Ziele der Schweizerischen Gesellschaft für Pulmonale Hypertonie sind:

  • Sicherstellung der Qualität der Forschung und Behandlung von Patienten mit Pulmonaler Hypertonie (PH) in der Schweiz.
  • Erarbeiten und Aktualisieren von wissenschaftlich abgestützten Behandlungsrichtlinien für PH-Patienten
  • Förderung von Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Pulmonalen Hypertonie.
  • Beratung von ärztlichen Kollegen (Konsilium) bei der Behandlung von PH-Patienten.
  • Wissenschaftlicher Austausch mit PH-Fachleuten im In- und Ausland.
  • Fachliche Unterstützung von PH-Patientenorganisationen.

Weiter Informationen, unter anderem zur Mitgliedschaft, den Organen der Gesellschaft, der Generalversammlung und dem Vorstand, finden Sie in den Statuten (DE, EN)